Informationen der Gelben Liste ®

Td-Vaccinol® Susp. zur i.m. Inj.



Kombipräparat Tetanus-Toxoid, kombiniert mit Diphtherie-Toxoid
Procter & Gamble Pharmaceuticals

Zusammensetzung:
-Susp. zur i.m. Inj.: 0,5ml (1 Impfdosis) enth.: Tetanus-Adsorbat-Impfstoff mind. 20 I.E., Diphtherie-Adsorbat-Impfstoff mind. 2 I.E., Hilfsst.: Aluminiumphosphat, Salze, Wasser f. Inj.-Zwecke, Thiomersal als Konservierungsmittel, in Spuren: Formaldehyd.
Anwendung:
Aktive Immunisierung gegen Tetanus u. Diphtherie. - Personen ab dem 6. Lebensjahr.
Gegenanzeigen:
Akut Erkrankte, Inkubierte, Personen mit chron.-eitrigen Erkrank. Im Verletzungsfall sollte nur ein gegen Tetanus gerichteter Impfstoff eingesetzt werden, wenn die letzte Td-Impfung weniger als 10 J. zurückliegt. Bekannte Allergie gegen Bestandteile des Impfstoffes.
Nebenwirkungen:
Lokalreakt. (Röt., Schwell., Schmerzen, Verhärt.), Hautausschläge, grippeähnl. Allgemeinersch. (Abgeschlagenheit od. Temperaturerhöh.). Selten bleibende Indurationen. Extrem selten im zeitl. Zusammenhang zur Td-Impfung anaphylakt. Reakt. u. Neuropathien. Vereinzelt vorübergehende Nierenschäden u. Blutgerinnungsstör. Nebenwirk. treten bevorzugt bei hyperimmun. Pers. auf.
Wechselwirkungen:
Immunsuppressiva: Impferfolg evtl. beeinträchtigt. Zeitabstände zu and. Impf. sind nicht erforderlich.
Hinweise:
Im Falle anaphylakt. Reakt. sind die übl. Maßn. einer Schockther. zu ergreifen.
Dosierung:
Auffrischimpfung mit 1x 0,5ml. Der Impfstoff wird i.m. gegeben. Nicht i.v. verabreichen. Eine Auffrischimpfung sollte ab dem 6. Lebensj. alle 10J. erfolgen. Tetanus-Immunglobulin kann im Falle einer Verletzung auch neben Td-Vaccinol gegeben werden, wenn diese mit einer fälligen Auffrischimpfung zeitl. zusammenfällt. Die Inj. erfolgen dann an kontralateralen Körperstellen.


Erstellt am 13.10.2014 - ©2002 DRTM/MTTS